Lenski/Steinberg, Aktuell: 137. Lieferung, erscheint im August 2021

Die 137. Ergänzungslieferung vom August 2021

beginnt mit den ausführlich neu strukturierten und aktualisierten Erläuterungen zu den Steuerberechtigten, § 1. Die Ausführung zur Verfassungsmäßigkeit konnten gestrafft werden. Die aktuellen Entwicklungen, insbesondere aufgrund der Rechtsprechung, hat der Verf. eingearbeitet.

Die Kommentierung zum Zerlegungsmaßstab gemäß § 29 ist den Veränderungen der Behandlung der Stromerzeugung angepasst worden, die sich auf den Zerlegungsmaßstab auswirkt.

Turnusmäßig aktualisiert und neu aufgelegt wurden zudem die Erläuterungen zur Änderung der Gewerbesteuer von Amts wegen nach § 35b.

Nach dem Ende der Legislaturperiode konnte der Text des GewStG umfassend aktualisiert und wieder neu aufgelegt werden. Die Gesetze zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/2034 über die Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten v. 12.5.2021 (Art. 7 und 8), zur Stärkung des Fondsstandorts Deutschland und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/1160 zur Änderung der Richtlinien 2009/65/EG und 2011/61/EU im Hinblick auf den grenzüberschreitenden Vertrieb von Organismen für gemeinsame Anlagen (Fondsstandortgesetz – FoStoG) v. 3.6.2021 (Art. 9 und 19), zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (ATAD-Umsetzungsgesetz – ATADUmsG) v. 25.6.2021 (Art. 3 und 7) sowie das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts v. 25.6.2021 (Art. 2 und 12) sind nunmehr vollständig eingearbeitet.

Bei der GewStDV sind in der Neuauflage die Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen v. 25.6.2020 (Art. 3 und 11) sowie  das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/2034 über die Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten v. 12.5.2021 (Art. 7 und 8) umgesetzt worden.

Die nächste Nachlieferung erscheint voraussichtlich im Oktober 2021.

zurück zur vorherigen Seite